Deutsch im Irak

Home

Deutsch im Irak

 

Seit einigen Jahren etablieren sich deutsche Institutionen und Unternehmen im Irak, vorzugsweise in der Region Kurdistan. Wir möchten Ihnen im Folgenden die wichtigsten Partner und Entwicklungen vorstellen.

Im November 2011 startete der neue Bachelor-Studiengang Deutsch als Fremdsprache (DaF) an der Salahaddin University Hawler (SUH) in Erbil. 27 Studenten studieren mittlerweile in dem neuen Studiengang, der Lehrer für Deutsch und Kulturmittler ausbilden will. Der DaF-Studiengang erfährt große fachliche und personelle Unterstützung durch das Herder-Institut in Leipzig. Diese deutsch-irakische Hochschulkooperation zwischen dem Herder-Institut der Universität Leipzig und der SUH wird seit September 2011 vom DAAD gefördert.

Lesen Sie hier einen Beitrag von Isabell Mering, DAAD-Lektorin und Leiterin der Deutschabteilung, zur Eröffnungsfeier am 19.April 2012.

Das Goethe-Institut Irak, Verbindungsbüro Erbil, bietet Deutschkurse für Anfänger und Kulturveranstaltungen an.

 

 Stellenausschreibung

Salahaddin Herder Logo 

 

An der schnell wachsenden Deutschabteilung der Salahaddin Universität Erbil (SUH) sind ab dem 01. September 2014 Stellen als
Dozent/in für B.A.-Studiengang „Deutsch als Fremdsprache (DaF)

 

zu besetzen (zunächst befristet auf ein Jahr).

Für den/die DaF-Dozent/in steht die Lehre im Umfang von 10 bis 12 Unterrichtseinheiten pro Woche auf dem Niveau A1 bis B1 im Vordergrund. Des Weiteren werden spezifische Qualifikationen in einem DaF-relevanten Fachbereich (Linguistik/Angewandte Linguistik, Phonetik, Didaktik/Methodik, Kulturstudien/Landeskunde, Literatur/Medien/Film) erwartet; sowie die Bereitschaft, an der Deutschabteilung fachliche und organisatorische Aufgaben zu übernehmen.

Darüber hinaus beteiligt sich der/die DaF-Dozent/in in enger Zusammenarbeit mit dem Herder-Institut der Universität Leipzig und dem DAAD an der curricularen Entwicklung und Weiterentwicklung des B.A.-Studiengangs „DaF“.

Die Stelle bietet insbesondere DaF-Absolvent/innen eine gute Möglichkeit, in einem jungen und internationalen Team am Aufbau einer hochinnovativen Deutschabteilung mitzuwirken und vielfältige Lehrerfahrungen zu sammeln.

 

Bewerber/innen sollten über folgende Qualifikationen verfügen:

  • Masterabschluss im Studienfach Deutsch als Fremdsprache oder eine vergleichbare Abschlussqualifikation in diesem Bereich
  • sehr gute oder muttersprachliche Deutschkenntnisse,

  • Unterrichtserfahrung im Sekundar- und/oder Hochschulbereich
  • Erfahrung bei der Erstellung von Unterrichtsmaterialien sowie der Konzeptionierung von schriftlichen und mündlichen Prüfungen,
  • Teamfähigkeit und Bereitschaft, mit neuen Unterrichtsmethoden zu arbeiten,                
  • Medienkompetenz.

 Bezahlung nach ortsüblichem Gehalt.

 Die Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte elektronisch bis zum 12.05.2014 an die Institutsleiterin der Deutschabteilung, Dr. Awat Yakub Othman (awatyakub@hotmail.de), sowie an die DAAD-Lektorin an der SUH, Frau Juliane Wicklein (daad.lecturer.erbil@gmail.com).

 

Erbil, 17.04.2014