Stipendien

Home

KurdDAAD

 

Das KurdDAAD Stipendienprogramm wird jährlich durchgeführt. Es richtet sich an Kandidaten für Master- und Promotionsstudiengänge, die derzeit an Universitäten der Region Kurdistan studieren. Das Programm ist für alle Studienfächer offen. Im Bereich Medizin beschränkt es sich jedoch auf nicht-klinische Studien (z.B. Gesundheitswesen). Das Stipendium deckt die Lebenshaltungskosten und Studiengebühren, einschließlich eines sechs-monatigen Deutschkurses. Master-Kandidaten müssen vor Beginn ihres Studiums ein sechs-monatiges Propädeutikum besuchen.

Da das Stipendienprogramm gemeinsam vom Hochschulministerium der kurdischen Regionalregierung (MHE) und dem DAAD durchgeführt wird, müssen die Bewerber für eine Aufnahme in das Stipendienprogramm zwei Phasen durchlaufen, die der Nominierung und die der Qualifizierung. Nur solche Bewerber, die vom MHE nominiert worden sind, können sich beim DAAD für die Qualifikationsphase bewerben. Die Bewerber, die das Auswahlgespräch in Erbil mit der binationalen Auswahlkommission erfolgreich durchlaufen, werden schließlich in der Vergabephase ein Stipendium erhalten.

Mehr Informationen  

Bitte beachten Sie: Momentan gibt es keine offene Ausschreibung für das KurdDAAD-Stipendienprogramm. Alle neuen Ausschreibungen und Fristen werden an dieser Stelle veröffentlicht werden!