Stipendien

Home

BaghDAAD


Das irakisch-deutsche Stipendienprogramm wird jährlich durchgeführt. Es richtet sich an Kandidaten für Master- und Promotionsstudiengänge und ist für alle Studienfächer offen. Im Bereich Medizin beschränkt es sich jedoch auf nicht-klinische Studien (z.B. Gesundheitswesen). Das Stipendium deckt die Lebenshaltungskosten und Studiengebühren, einschließlich Deutsch-Sprachkurse.

Da die Stipendien sowohl von irakischer, als auch von deutscher Seite finanziert werden, müssen die Bewerber im Bewerbungsprozess irakische und deutsche Phasen durchlaufen. Die erste Phase ist die Nominierungsphase. Nur solche Bewerber, die vom irakischen Hochschulministerium (MoHESR) nominiert worden sind, können sich beim DAAD für die Qualifikationsphase bewerben. Die Bewerber, die die strenge akademische Bewertung in der Auswahlphase bestehen, werden schließlich in der Vergabephase ein Stipendium erhalten.

Mehr Informationen 

Bitte beachten Sie: Momentan gibt es keine offene Ausschreibung für das BaghDAAD-Stipendienprogramm. Alle neuen Ausschreibungen und Fristen werden an dieser Stelle veröffentlicht werden!